Tourby Klassik für ein bisschen Luxus am Handgelenk

Höchste Uhrmacherkunst kombiniert mit zeitlos klassischem Design macht die neuen Uhren so interessant für modebewusste Herren, die Qualität wünschen. Die Uhr wird in reiner Handarbeit hergestellt. Je nachdem, wie viele Extras gewünscht sind, schwankt auch der Preis. Dazu gehören die Genfer Streifen, polierte Aufzugsräder und die gebläuten Schrauben. Auf Wunsch bekommen anspruchsvolle Kunden aber auch Gravuren, Perlierungen und Skelettierungen.

xschw

Luxus am Handgelenk
Marine Silver, Guilloché und Enamel, sind nur einige der klangvollen Namen der neuen Klassik Linie.

Mit 42cm Durchmessern ist das Gehäuse von mittlerer Größe, durch die 2 Saphirgläser aber auffällig. Im Angebot sind außerdem handguillochierte Blätter oder solche aus Emaille. Die Zeiger sind wahlweise galvanisch gebläut oder flammgebläut, jeweils aus Messing oder aus Stahl. Bei den Armbändern hat der Kunde keine Wahl, hier ist Alligator Standard. Die Uhren gibts ab knapp 700 Euro bei tourby.de
Foto Openpr.de

Comments are closed.